06Mrz

agile Verträge: Team & Method

Wenn ein Team oder Unternehmen beginnt agil zu arbeiten, ist eine der ersten Problemzonen die "Zusammenarbeit mit dem Kunden". Festpreisverträge und Deadlines verhindern eine flexible Arbeitsweise, die jeweils den größtmöglichen Geschäftswert erzeugen könnte.
Ein Ausweg sind Dienstverträge, in denen komplette Teams, die nach einer agilen Methode arbeiten, für einen bestimmten Zeitrahmen verkauft werden. "Time & Material"-Verträge werden somit zu "Team & Method"-Verträgen, denn das funktioniert gut.

Ein neuer Erklärfilm in Zusammenarbeit mit den Kollegen von Veraenderungskraft zum Thema „Zusammenarbeit mit dem Kunden“.


Am 2. & 3.März trafen sich die agilen Vorreiter Deutschlands in Düsseldorf zu einem Erfahrungsaustausch im Open-Space Format. Die Kollegen von Veraenderungskraft halfen bei Organisation und Moderation. Neben den tollen Menschen hat die tolle Location bei invision und ein gemeinsames Kochen bei sipgate  die beiden Veranstaltungstage zu einem erfolgreichen Erlebnis gemacht.
Danke!



Ein toller Auftakt für eine ganze Reihe toller meetups unter dem Titel „Digital Innovation Ruhr“ – Alexander Krause war eingeladen einen Impuls zum Thema Entrepreneurial Thinking zu liefern. Daher gab es einen Überblick zu Design-Thinking und Effectuation sowie zwei Tools zum sofort nutzen: Den LeanCanvas und das Story-Mapping!



Wieder ein mal wunderbar! Das Agile Coach Camp in Norwegen in der Nähe von Oslo ist ein familiäre Veranstaltung mit sehr Erfahrenen Teilnehmern, die es nicht verlernt haben sich einzulassen und gemeinsam zu lernen.
Nächstes Jahr wieder: http://www.agilecoachcamp.no


03Jan

Lean Scrumban-Thinking in der Praxis @ #ATVIE16

Agile Tour Vienna 2016 | Alexander Krause: "Lean Scrumban-Thinking in der Praxis" from TechTalk Software AG on Vimeo.

Ein Video-Mittschnitt der Agile Tour Vienna vom 12.11.2016.


manageagile2016

Auch wieder schön… schon fast ein „Klassentreffen“ :-)
Alexander Krause dabei mit einem Vortrag „echt Agil: Mit experimenteller Grundhaltung und dem Fortschritt im Fokus“